LEBENSLÄUFE

 

Dipl.-Ing. Alfred Riechert

Prüfstellenleiter, Prokurist
Abteilungsleiter Baustoffprüfung I (Asphalt, Eignungs- und Kontrollprüfungen)
Asphalt, Teer-Recyclingbaustoffe

 
 1983
Abschluss mit Diplom
Studium des Bauingenieurwesens an der RWTH Aachen
 
1984-1989
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Straßenwesen,
Erd- und Tunnelbau der RWTH Aachen
 
1989-1992
Deutag AG / Asphalttechnik GmbH, Köln
Hauptverwaltung Betriebstechnische Abteilung

1992-2002
Deutag GmbH & Co. KG, Iffezheim
SWA Südwest Asphalt GmbH & Co. KG, Iffezheim
Leiter Asphalttechnologie und Qualitätswesen
Prüfstellenleiter des Zentrallaboratoriums


02/2002


Institut Dr.-Ing. Gauer GmbH, Regenstauf

seit 04/2004
Prüfstellenleiter und Mitgesellschafter

seit 1991

Mitglied in der Arbeitsgruppe Asphalttechnik
des Deutschen Asphaltverbandes (dav)

Mitarbeit in verschiedenen Gremien der Forschungsgesellschaft für das Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
AA 7.1 Technische Vertragsbedingungen
AK 7.1.2           Gütesicherung von Asphalt (Leiter)
AK 7.6.4           Laboratoriumstechnik
ahG 0.2.2.5       Überarbeitung der RAP Stra 10
ahG 7.02          Performance Asphalt

Europäische Normung (CEN)
DIN NABau / NMP / FGSV 005-10-10 AA: Asphalt
 
seit 2006
Dozent im Fachbereich „Gütesicherung, Qualität organisieren“
Weiterbildendes Studium Asphalttechnik
(Deutscher Asphaltverband, Die deutsche Bauindustrie, Zentralverband Deutsches Baugewerbe)
 
seit 2008
Mitglied des Vorstandes im
Bundesverband unabhängiger Institute für bautechnische Prüfungen e.V. (bup)
seit 2013
Stellv. Leiter der Zertifizierungsstelle der
bupZert GmbH, Berlin, Kenn-Nr. 2516